ge-nuss-pur

Terminvereinbarung
Yvonne Brogle 078 763 02 81

Schutzkonzept für tantrische Körpertherapie & Massagen ab November 2021

Wir alle leben gerade eine neue Realität… einen etwas anderen Alltag mit dem Corona Virus. Ich arbeite ab April 21 wieder und freue mich speziell in dieser doch belastenden Zeit des immer noch „Abstandshaltens“ Menschen wieder mit tantrischer Nähe begleiten zu dürfen.

Neu kommt zur alltäglichen Hygiene das angepasste BAG Schutzkonzept zum Tragen.

Was bedeutet es für Dich bei der Anmeldung?

  • Ich selber bin dreifach geimpft und arbeite momentan nach dem 2G-Konzept. 
  • Doch ich bitte Dich, wenn sich bei Dir Erkältungs-Anzeichen einer kommenden Grippe bemerkbar machen von einer Tantramassagen  abzusehen.
  • Hast Du in den vergangenen 10 Tagen Symptome, wie Fieber, Husten, kein Geschmackssinn und/oder Gliederschmerzen verspürt, solltest Du bitte vor einer Massagebuchung unbedingt Deinen Hausarzt  kontaktieren. Falls Du schon einen Termin bei mir vereinbart hast , können wir den gerne verschieben wenn Du Dich vor der Massage krank fühlst.
  • Ebenso werde ich die Massage absagen wenn ich mich nicht 100 % gesund & fit fühle … unserer beider Gesundheit geht vor!

Was verändert sich konkret beim Massagetermin?

  • Vor dem Betreten des Atelier möchte ich Dich bitten die Hände bei mir im Atelier gut mit Seife zu waschen. (Natürlich habe ich direkt bevor Du zum Termin kommst alles desinfiziert und Dir frische Frotéewäsche parat gemacht.
  • Bei unserer freundschaftlichen Begrüssung verzichten wir momentan aufs Händeschütteln oder eine Umarmung.
  • Vor dem Beginn der eigentlichen Massage gehst Du wie immer duschen, bitte auf jeden Fall mit genügend Duschmittel.
  • Die Massage wird mit Schutzmaske durchgeführt. Einwegmasken liegen für Dich parat.

Ich freue mich Dich in grosser Achtsamkeit und Respekt weiter tantrisch begleiten zu dürfen und bitte auch Dich die Regeln die zu unserem beider Schutz sind zu befolgen…so schaffen wir es gesund zu bleiben!

Frick, im Dezember 2021